Trauer um Rudolf Kirchmayer, Ehrenkreisbrandinspektor des Landkreises München

Die Feuerwehren des Landkreises München und die Kreisbrandinspektion München trauern um den Ehrenkreisbrandinspektor und früheren Kreisbrandinspektor Rudolf Kirchmayer. Die Mitglieder der Kreisbrandinspektion drücken ihr aufrichtiges Beileid aus. Wir werden unserem Kameraden stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Trauer um Georg Böltl, Ehrenkommandant der FF Aschheim

Die Feuerwehren des Landkreises München und die Kreisbrandinspektion München trauern um den ehemaligen Kommandanten und Ehrenkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Aschheim, Georg Böltl. Georg Böltl ist 1955 in die Freiwillige Feuerwehr Aschheim eingetreten und wurde am 11. Januar 1965 zum Kommandanten gewählt. Als er 1991 sein Amt nach 26 Jahren als Kommandant zur Verfügung stellte, wurde […]

FR-Symposium muss verschoben werden

Der Ausweichtermin für das diesjährige First-Responder-Symposium ist Samstag, der 13. Oktober 2018. Es findet wie gewohnt statt im Bürgerhaus Unterschleißheim.

Innovative Ideen zur Schadensverhütung gesucht

Der Deutsche Feuerwehrverband und der Verband der öffentlichen Versicherer suchen wieder Bewerbungen für den IF-Star. Dabei werden drei Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro vergeben. Teilnehmen kann jede Feuerwehr, die Ideen, Vorschläge und Projekte, Techniken oder Taktiken zur Schadenverhütung ausgedacht oder schon realisiert hat – einfach alles, mit dem man Personen- oder Sachschäden verhindern oder […]

Informationstagung Dialog Brandmeldeanlagen 2018 in Germering

Der Bezirksfeuerwehrverband Oberbayern und der LFV Bayern veranstalten am 28. April 2018 in der Stadthalle Germering (Landsberger Straße 39, 82110 Germering) die mittlerweile 9. Informationstagung „Dialog Brandmeldeanlagen“. Zu den Sprechern gehören unter anderem Dipl.Ing. Stefan Deschermeier, BAR Dieter Bentz (BF München), Eduard Klas (FF Ottobrunn), Dr. Rüdiger Sobotta (KBR LK Weilheim-Schongau, Stellv. Vors. BFV), Dipl.-Biol. […]

Bedarfsmeldung für Kurse an den Staatlichen Feuerwehrschulen für 2019

Alle Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren wurden heute per Email aufgefordert, bis zum 8. März 2018 den Bedarf an Lehrgangsplätzen an den Staatlichen Feuerwehrschulen für das kommende Jahr 2019 zu melden. Ein dem Anschreiben beigelegtes Formblatt zum Ankreuzen enthält die wichtigsten Kurse. Weiterer Bedarf gemäß dem aktuellen Lehrgangskatalog und -angebot kann gesondert gemeldet werden. Hier finden […]

Kurse an den Staatlichen Feuerwehrschulen 2018

Die Feuerwehren des Landkreises München haben über die Geschäftsstelle des Kreisbrandrats im Landratsamt die Zuteilungen für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen Bayerns für das Jahr 2018 erhalten. Angemeldet wurden 661 Lehrgänge, erhalten haben die Feuerwehren zusammen 179 Kursplätze, was einer Zuteilungsquote von 27 Prozent entspricht. Das ist zwar minimal höher als im Vorjahr, insgesamt aber natürlich nicht zufriedenstellend.
Aus organisatorischen Gründen müssen die namentlichen Meldungen der Lehrgangsteilnehmer in Papierform bei der Regierung von Oberbayern eingehen. Aufgrund zusätzlicher Angaben darf nur noch das neue Formblatt verwendet werden. Die Lehrgangsteilnehmer erhalten ihre Einladung dann nicht mehr per Post, sondern per Email.
Bei der Anmeldung der Lehrgangsteilnehmer muss dringend auf die Einhaltung der Lehrgangsvoraussetzungen geachtet werden. Diese findet man u.a. im Lehrgangsangebot 2018.

Aufkleber mit FMS-Statusmeldungen

Die Kreisbrandinspektion München hat auf vielfachen Wunsch der Feuerwehren des Landkreises München neue Aufkleber für die Armaturenbretter der Einsatzfahrzeuge hergestellt. Auf ihnen findet man die Bedeutung der Statusmeldungen 1 bis 0 sowie die Meldungen C, E, F, J und L, die die Feuerwehreinsatzzentrale an die Funkgeräte übermitteln kann.
Die Aufkleber wurden entsprechend der Zahl der vorhandenen Einsatzfahrzeuge an die Feuerwehren verteilt.

Notunterkunft 200 testweise aufgebaut

Knapp 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Haar, Ottobrunn, Grasbrunn, Taufkirchen, Planegg, Hochbrück, des ABC-Zugs des Landkreises München, das THW München Land, der Kreisbrandinspektion, der FüGK, der UG-ÖEL und des Fachbereichs 5 des Kreisfeuerwehrverbands trafen sich am Samstag, den 9. Dezember, in der Halle A1 des Münchner Messegeländes. Diese wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt, damit die […]

Kreisausbilder gesucht

Für die Lehrgänge MTA Basismodul Theorie und Absturzsicherung werden mehrere neue Ausbilder gesucht.

Im Kurs „MTA Basismodul Theorie“ sind mehrere Themen bzw. Themenblöcke aus dem Theorieteil neu zu vergeben. Die Vergabe bzw. Aufteilung der Themen erfolgt in Absprache mit dem Kursleiter. Der Lehrgang findet zweimal jährlich statt und umfasst für den einzelnen Ausbilder maximal jeweils zwei Termine.

Der Kurs „Absturzsicherung“ findet einmal jährlich statt und umfasst fünf Termine.

« Ältere Beiträge