Neue Kreisbrandmeister im Landkreis München

Mit Wirkung zum 1. August 2017 hat Kreisbrandrat Josef Vielhuber die KBM-Bereiche 1 und 2 neu besetzt.

Der KBM-Bereich 1 (Unterschleißheim, Oberschleißheim, Riedmoos, Badersfeld, Hochbrück, Garching) wird geleitet von KBM Martin Ofitsch aus Oberschleißheim.
Der KBM-Bereich 2 (Ismaning, Unterföhring, Kirchheim, Heimstetten, Aschheim, Dornach) wird geleitet von KBM Michael Spitzweg aus Unterföhring, der bisher schon KBM mit Sonderaufgaben war.

Aufgrund der höheren Altersgrenze im neuen Bayerischen Feuerwehrgesetz wurden die bisherigen KBM Hermann Bayer und KBM Mario Rosina wieder in die Kreisbrandinspektion als KBM mit Sonderaufgaben berufen. KBM Rosina ist für den Atemschutz zuständig, während KBM Bayer insbesondere die Weiterführung des Projekts Kulturgutschutz verantwortet.

Entsprechend der neuen Aufgaben ändern sich auch einige Funkrufnamen:

KBM Martin Ofitsch – Florian München Land 3/1
KBM Michael Spitzweg – Florian München Land 2/2
KBM Hermann Bayer – Florian München Land 1/5
KBM Mario Rosina – Florian München Land 1/2

Die Internetseiten des KFV München werden in den nächsten Tagen entsprechend aktualisiert.

Hier bereits die neue Landkreiskarte mit allen KBMs, KBIs und dem KBR Josef Vielhuber.