Trauer um Rudolf Sperr, Ehrenkommandant der FF Neuried und langjähriger Leiter der FEZ

Die Feuerwehren des Landkreises München und die Kreisbrandinspektion München trauern um den ehemaligen Kommandanten und Ehrenkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Neuried und ehemaligen Leiter der Feuerwehreinsatzzentrale des Landkreises München, Rudolf Sperr.

Rudolf Sperr war von 1971 bis 1982 stellvertretender Kommandant und anschließend bis 1994 Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neuried. Für seine Verdienste wurde er von der FF Neuried zum Ehrenkommandanten ernannt.

Der Trauergottesdienst findet statt am Donnerstag, den 21. September 2017, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus (Maxhofweg 7, 82061 Neuried), im Anschluss daran die Beerdigung im alten Friedhof an der Dorfkirche (Gautinger Straße 9, 82061 Neuried).

Die Mitglieder der Kreisbrandinspektion drücken ihr aufrichtiges Beileid aus. Wir werden unserem Kameraden stets ein ehrendes Gedenken bewahren.