Auszeichnungen für ranghohe Feuerwehrangehörige

Im Rahmen der Vollversammlung des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern am 21. Oktober 2017 in Beilgries wurde Kreisbrandrat Josef Vielhuber „in Anerkennung und Würdigung hervorragender Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens“ vom Vorsitzenden des LFV, Alfons Weinzierl, und vom Vorsitzenden des BFV, Johann Eitzenberger, das Bayerische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber verliehen.

Alfons Weinzierl (Vorsitzender des LFV), Rüdiger Sobotta (stellv. Vorsitzender des LFV), Johann Eitzenberger (Vorsitzender des BFV) und Kreisbrandrat Josef Vielhuber.

Regierungspräsidentin Brigitta Brunner überreichte am 29. September 2017 Kreisbrandinspektor Walter Probst und Kreisbrandmeister Hermann Bayer das Steckkreuz des Feuerwehr-Ehrenzeichens für besonderen Einsatz um das Feuerwehrwesen und bei der Bekämpfung von Bränden sowie sonstigen Notständen.

Regierungspräsidentin Brigitta Brunner mit Kreisbrandinspektor Walter Probst


Regierungspräsidentin Brigitta Brunner mit Kreisbrandmeister Hermann Bayer

Wir gratulieren allen drei auf das herzlichste!