Neuer Rückruf für Akkus von Adalit-Taschenlampen

Nach dem Rückruf im Jahr 2017 hat der spanische Hersteller Adalit erneut einen – für Feuerwehren und Endkunden kostenlosen – Akkutausch angekündigt: Diesmal sind diverse Chargen der Baureihen Adalit L3000 und L3000 Power dran, die im Zeitraum zwischen Januar 2016 und Juni 2017 gebaut wurden. Die darin enthaltenen Akkus können sich beim Ladevorgang überhitzen und einen Brand auslösen.
Ob der Akku Ihrer Adalit-Lampe ausgetauscht werden muss, können Sie auf der Internetseite www.recalladalit.com anhand der Seriennummer prüfen. Falls Ihre Lampe den Fehler aufweist, beantragen Sie auf der Internetseite die Zusendung eines oder mehrerer neuen Akkus, die man per DHL erhält. Der Wechsel des alten gegen den neuen Akku ist sehr leicht, bei Bedarf unterstützen eine Anleitung oder ein Video. Den alten Akku sendet man dann in der Schachtel des neuen kostenlos per DHL an den Adalit-Servicepartner zurück. Adalit warnt davor, den alten Akku vor dem Wechsel nochmals zu laden!