Verbandsversammlung 2015

Am 15. Dezember 2015 fand im Katastrophenschutzzentrum Haar die diesjährige Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbands München e.V. statt.

In seinem Bericht zum abgelaufenen Zeitraum ließ der Vorsitzende, Kreisbrandrat Josef Vielhuber, die wesentlichen Inhalte des vergangenen Jahres aus Sicht des Kreisverbands Revue passieren.

Der Schatzmeister Andreas Fuchs wusste nur Gutes zu berichten: Die Rücklagen des KFV sind wieder etwas gestiegen; der jährliche Haushalt wird in erster Linie durch die Mitgliedsbeiträge der Landkreisfeuerwehren und durch Spenden bestritten. Die Kassenprüfer Thomas Lix und Hans Wende bescheinigten wieder eine überaus ordentliche Kassenführung, so dass die Entlastung der Vorstandschaft fast erwartungsgemäß einstimmig erfolgte.

Die Leiter der einzelnen Fachbereiche fassten jeweils kurz zusammen, was sie im vergangenen Jahr geleistet haben, und gaben einen Ausblick auf die nächsten 12 Monate. An vorderster Stelle stand und steht sicher die Adaption der Modularen Truppausbildung an die Anforderungen im Landkreis München, die in einem Arbeitskreis mit fast zwanzig Mitgliedern entwickelt wird.

Da sich die zu wählenden Mitglieder des Vorstands zur Wiederwahl stellten und es keine Gegenkandidaten gab, konnte auch dieser Tagesordnungspunkt sehr schnell behandelt werden: Bestätigt wurden Kreisbrandmeister Andreas Mur als Schriftführer, Andreas Fuchs als Schatzmeister sowie Hans Wende und Kreisbrandmeister Thomas Lix als Kassenprüfer.

Für den Verbandsausschuss wählten die Kommandanten des Inspektionsbereichs Ost zu ihren Vertretern Eduard Klas (Kdt. der FF Ottobrunn), Michael Huber (Kdt. der FF Taufkirchen) und Johannes Bußjäger (Kdt. der FF Grasbrunn). Die Kommandanten des Inspektionsbereichs West wählten Stefan Hagl (Kdt. der FF Badersfeld), Andreas Noel (Kdt. der FF Ebenhausen) und Martin Heizer (Kdt. der FF Planegg). Vertreter der Werkfeuerwehren ist unverändert Kurt Franz (Leiter der WF TUM-Garching).

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbands München e.V.: Schatzmeister Andreas Fuchs, der Vorsitzende Kreisbrandrat Josef Vielhuber, der stellvertretende Vorsitzende Kreisbrandinspektor Erwin Ettl, der stellvertretende Vorsitzende Kreisbrandinspektor Walter Probst und Schriftführer Kreisbrandmeister Andreas Mur.
Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbands München e.V.: Schatzmeister Andreas Fuchs, der Vorsitzende Kreisbrandrat Josef Vielhuber, der Stellvertretende Vorsitzende Kreisbrandinspektor Erwin Ettl, der stellvertretende Vorsitzende Kreisbrandinspektor Walter Probst und Schriftführer Kreisbrandmeister Andreas Mur.

Zuletzt gab der Vorsitzenden Josef Vielhuber einen Ausblick auf das Jahr 2016. Mit Spannung erwartet wurde die Bestellung eines neuen Gebietskreisbrandmeisters für den Abschnitt 3, die nach dem gesundheitlich bedingten Wechsel von Andreas Mur auf den Posten eines Fach-KBM nötig wurde: Der Abschnitt 3 wird ab 1. Januar 2016 betreut von Markus Hardi von der Freiwilligen Feuerwehr Neubiberg.

Ebenfalls bekannt gegeben wurden die Termine für das nächste Jahr, die Sie ab sofort auch in der Liste am rechten Rand dieser Internetseite finden.
Samstag, 27. Februar 2016: Skirennen der Landkreisfeuerwehren in St. Johann, Tirol
Donnerstag, 10. März 2016: Kommandantenversammlung (ab jetzt immer im Zeitraum zwischen den Faschings- und den Osterferien)
Samstag, 16. April 2016: Flüssiggasschulung
Samstag, 16. April 2016: First-Responder-Symposium 2016 in Unterschleißheim
Freitag, 22. April 2016: Kreisfeuerwehrtag im Feststadl in Aschheim
Freitag, 15. Juli 2016, bis Sonntag, 17. Juli 2016: Zeltlager für die Jugendfeuerwehren des Landkreises München in Riedmoos
Samstag, 16. Juli 2016: 20. Kreisjugendfeuerwehrtag rund um das Feuerwehrgerätehaus in Unterschleißheim
Mittwoch, 19. Oktober 2016: Jahresempfang des Kreisfeuerwehrverbands München e.V.
Donnerstag, 17. November 2016: Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbands München e.V.