Neuer Abrollbehälter Einsatzleitung im Landkreis München

Neuer Abrollbehälter Einsatzleitung im Landkreis München

Anfang August konnte der neue ABROLLBEHÄLTER EINSATZLEITUNG des Landkreises München vom Hersteller Jerg Feuerwehr- und Umwelttechnik übernommen und letzte Woche offiziell in Betrieb gestellt werden.

Betrieben wird der AB von der UG-ÖEL des Landkreises und steht den Feuerwehren, dem THW, dem ABC-Zug und den Hilfsorganisationen als mobiler Stabs- und Führungsraum zur Verfügung.

Ausgestattet ist der AB mit einem variablem Tischsystem mit Platz für bis zu 12 Personen, einem 75´´ interaktivem Display, WLAN, einem Drucker und beschreibbaren, magnetischen Wänden.

Die Verbindung ins Internet erfolgt über einen UMTS / LTE Router. Bei Ausfall der Mobilfunk‐ und Datennetze ist eine Kommunikation über eine mobile Satellitenanlage möglich.

Die Stromversorgung erfolgt über einen mitgeführten 13 KVA Stromerzeuger.

Der Abrollbehälter wird als Ergänzung zum ELW2 des Landkreises an größere, langandauernde Einsatzstellen disponiert, kann aber auch bei Bedarf autark angefordert werden.