Bericht zum ersten Kreiskinderfeuerwehrtag im Landkreis München

Bericht zum Kreiskinderfeuerwehrtag 2022

 

Am Samstag, den 09.07.2022 fand der 1. Kreiskinderfeuerwehrtag in Riedmoos statt.

Nach der Weihe der Feuerwehrfahrzeuge der Kinderfeuerwehr Riedmoos durch Herrn Pfarrer Franz Muck startete gegen 11:00 Uhr die Spaßolympiade.

Im Landkreis München gibt es derzeit 4 Kinderfeuerwehren (Höhenkirchen, Riedmoos, Hochbrück und Oberschleißheim).

Beim ersten Kreiskinderfeuerwehrtag haben die Kinderfeuerwehren aus Riedmoos, Höhenkirchen und Hochbrück an der Spaßolympiade teilgenommen. Es galt an 9 verschiedenen Stationen die Geschicklichkeit im Team unter Beweis zu stellen. Der Spaß stand dabei im Vordergrund.

35 Kinder haben die Spiele mit Bravour gemeistert.

Vor der Siegerehrung traten die Betreuer und Kommandanten aus Riedmoos und Hochbrück gegen die Schiedsrichter beim Sackhüpfen an. Die Betreuer/Kommandanten haben wohlverdient gewonnen.

Die Siegerehrung der Spaßolympiade erfolgte durch Herrn Kreisbrandrat Harald Stoiber und der Fachberaterin Kinderfeuerwehren Alexandra Schnell.

Allen teilnehmenden Kinderfeuerwehren wurde eine Urkunde und ein Pokal überreicht.

  1. Platz: Kinderfeuerwehr Hochbrück
  2. Platz Kinderfeuerwehr Riedmoos 2
  3. Platz Kinderfeuerwehr Höhenkirchen 1

 

Neben Mitgliedern der Kreisbrandinspektion, konnten auch der 2. Bürgermeister Tino Schlaginweit aus Unterschleißheim und der 1. Bürgermeister Markus Böck aus Oberschleißheim in Riedmoos begrüßt werden.

 

Ein Herzliches Dankeschön geht an die Feuerwehr Riedmoos, alle Kinderfeuerwehren, Betreuern, Schiedsrichtern, Organisatoren und Helfern. Sie alle haben dazu beigetragen, dass der erste Kreiskinderfeuerwehrtag im Landkreis München ein schöner und erfolgreicher Tag geworden ist.