Ausbildung auf Kreisebene 2018 / 2019

Die Feuerwehren des Landkreises München können ab 24.5.2018 ihre Feuerwehrdienstleistenden für Kurse in der Kreisausbildung für das Schuljahr 2018 / 2019 anmelden.

Ab diesem Ausbildungsjahr sind Anmeldungen nur noch über das MP-Feuer-Veranstaltungsportal der Kreisbrandinspektion möglich.

Sie finden das Online-Anmeldeportal unter
https://mpfeuer-vp.webservices.mpsoft4u.info/muenchen/index/

Die erforderlichen Login-Daten liegen den Berechtigten vor bzw. können über KBM Michael Spitzweg angefordert werden.

Anmeldeschluss für Lehrgänge, die von September 2018 bis November 2018 beginnen, ist am Dienstag, den 10. Juli 2018!
Anmeldeschluss für Lehrgänge, die ab Dezember 2018 beginnen, ist am Dienstag, den 18. September 2018!

Bei der Zuteilung der Kurse spielt es keine Rolle, wann die Anmeldung abgegeben wird und ob die angemeldeten Teilnehmer auf der Teilnehmerliste oder bei einer Überbuchung auf der Warteliste stehen. Bei Überbuchungen entscheiden die Kursleiter anhand aller Anmeldungen (Teilnehmerliste und Warteliste), welche Plätze zugeteilt werden. Der Eintrag eines Teilnehmers in der Kursliste ist deswegen keine Garantie für die erfolgte Kursplatzzuteilung!

Bei Fragen wendet man sich bitte direkt per Email an kreisausbildung@kfv-muenchen.de.

Hier finden Sie noch eine Anleitung zur Online-Anmeldung von KBM Michael Spitzweg.

Auch in diesem Jahr gibt es einige Neuerungen:

Bitte achten Sie bei den Anmeldungen auf die Lehrgangsvoraussetzungen. Diese müssen bereits zum Zeitpunkt der Anmeldung erfüllt sein. Grundlage bei der Prüfung der Lehrgangsvoraussetzungen sind die in der EDV der Kreisbrandinspektion erfassten Daten.
Beachten Sie bitte auch bei der individuellen Zuteilung der Teilnehmer, dass die angebotenen Lehrgänge Ausbildungs-, Fortbildungs- oder Multiplikatorenlehrgänge sind.

Die finale Zuteilung der Kursplätze findet erst nach Anmeldeschluss statt. Die Feuerwehren werden Ende Juli bzw. Mitte Oktober über die jeweiligen Lehrgangszuteilungen unterrichtet.

Grundsätzlich kann im MP-Feuer Veranstaltungsportal eingesehen werden, wer an den einzelnen Lehrgängen teilnehmen kann. Um Missverständnissen vorzubeugen, ist auf folgendes hinzuweisen:
Solange die Anmeldefrist noch nicht abgelaufen ist, bedeutet „genehmigt“ lediglich, dass die Zulassungsvoraussetzungen geprüft wurden und erfüllt sind. Die endgültige Zuteilung (eventuell nach notwendiger Kontingentierung) erfolgt erst, wenn der Lehrgang geschlossen wurde (nach Ablauf der Anmeldefrist).

Für das große Interesse an der Kreisausbildung und die Bereitschaft, sich aus- und fortzubilden, danken wir den Feuerwehren und den Feuerwehrdienstleistenden ganz herzlich. Damit wird wieder einmal der hohe Stellenwert der Kreisausbildung deutlich. Sie ist mit ihrem umfangreichen und vielfältigen Kursangebot eine unverzichtbare Komponente in der Aus- und Fortbildung unserer Feuerwehrdienstleistenden. Dies ist auch ein Verdienst der vielen engagierten und motivierten Kreisausbilder und Lehrgangsleiter, deren Arbeit große Anerkennung verdient. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle allen Lehrgangsleitern, Kreisausbildern und Ausbildungshelfern.

Downloads und Links:
2018/2019: Freie Plätze in der Kreisausbildung (Link zum Anmeldeportal)
Lehrgangsübersicht mit allen Terminen und Orten, 2018-2019
Zulassungsvoraussetzungen 2018 / 2019 (PDF)

Download einer im Jahr 2010 produzierten Broschüre zum 25-jährigen Jubiläum der Zentralen Kreisausbildung im Landkreis München (PDF)