Kategorie: Ausbildung an den Feuerwehrschulen

Neues Rettungsgassen-Gesetz in Kraft getreten

Der Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. hat heute darauf hingewiesen, dass seit dem 14. Dezember 2016 eine neue Fassung der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten ist. Besonders interessant für Feuerwehren, Rettungsdienste und die Polizei ist der § 11 zum Thema „Besondere Verkehrslagen“ und hier der Absatz 2: Sobald Fahrzeuge auf Autobahnen sowie auf Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen […]

Innenminister Herrmann hat Entwurf für neues BayFwG fertiggestellt

Am Dienstag, den 13. September 2016, versandte das Bayerische Staatsministerium des Inneren folgende Newsmeldung:
Die Bayerische Staatsregierung hat heute auf Vorschlag von Innenminister Joachim Herrmann beschlossen, das Feuerwehrrecht an geänderte gesellschaftliche und demografische Rahmenbedingungen anzupassen. Um die Freiwilligen Feuerwehren zukunftsfähig zu machen, sollen zur Nachwuchsgewinnung zukünftig sogenannte ‚Kinderfeuerwehren‘ möglich sein und das Höchstalter für den aktiven Feuerwehrdienst von 63 auf 65 Jahre heraufgesetzt werden. Weiter sieht der Gesetzentwurf unter anderem die Stärkung der kommunalen Zusammenarbeit im Feuerwehrwesen, die Entlastung der Kreisbrandräte und Möglichkeiten der Inklusion vor. Die Verbände haben nun die Gelegenheit, zu den Änderungen im Feuerwehrgesetz Stellung zu nehmen.

Bericht: Kreisfeuerwehrtag 2016

Am Freitag, den 22. April 2016, fand der diesjährige Kreisfeuerwehrtag statt. Etwa 700 Angehörige der Landkreisfeuerwehren und Ehrengäste kamen dazu in den Feststadl Aschheim. Erstmals wurden die Feuerwehren des Landkreises München in einem Jahr zu mehr als 10.000 Einsätzen alarmiert. Der Sprung über die 10.000er Marke fiel sogar extrem deutlich aus! Exakt 12.177 Einsätze mussten von den Feuerwehren abgearbeitet werden. Am 31. März und an den beiden folgenden Tagen, als das Sturmtief Niklas den Landkreis München erreichte, wurden die Feuerwehren 1689 mal um Hilfe gerufen. Bemerkenswert aus Sicht der Feuerwehren waren auch etliche schwere Verkehrsunfälle mit LKW sowie die Brände und tagelangen Löscharbeiten bei einer im Landkreis gelegenen Recyclingfirma.

Jahresbericht 2015 der Kreisbrandinspektion zum Download verfügbar

Der Jahresbericht 2015 der Kreisbrandinspektion München ist ab sofort zum Download als PDF verfügbar: Jahresbericht 2015 Sie finden darin: Jahresbericht des Kreisbrandrats Josef Vielhuber Berichte der Kreisbrandinspektion: Flüchtlingsstrom nach Deutschland – Feuerwehren stark gefordert Modulare Truppausbildung im Landkreis München Logistik und Notfalleinheit im Atemschutzeinsatz LUNA – Konzept des Landkreises München Erste-Hilfe-Ausbildung im Landkreis München Jugendfeuerwehr […]

Bedarfsmeldung für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen

Alle Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren wurden aufgefordert, bis zum 19. Februar 2016 den Bedarf an Lehrgangsplätzen an den Staatlichen Feuerwehrschulen für das kommende Jahr 2017 zu melden. Ein dem Anschreiben beigelegtes Formblatt zum Ankreuzen enthält die wichtigsten Kurse. Weiterer Bedarf gemäß dem Lehrgangskatalog und -angebot 2016 kann gesondert gemeldet werden. Hier finden Sie den neuen […]

Atemschutz: Neue Kennzeichnung für Pressluftflaschen nicht nötig – Teil 2

Wir halten an unserer Meinung fest und neuerdings ist auch der Deutsche Feuerwehrverband dieser Meinung: Vorerst können die Feuerwehren auf die Kennzeichnung ihrer Atemluftflaschen nach CLP-VO verzichten. Bei der Anschaffung neuer Flaschen empfehlen wir jedoch „ab Werk“ die Anbringung entsprechender Kennzeichnungen, die bei CFK-Flaschen einlaminiert werden muss. Die Feuerwehr selbst, auch die Atemschutzwerkstatt, kann und darf eine solche Veränderung nicht vornehmen. Auch vom eigenmächtigen Druck und Anbringen entsprechender Aufkleber raten wir ab!
Bei Stahlflaschen kann die Kennzeichnung bei großen Arbeiten an der Flasche, beispielsweise im Rahmen einer neuen Lackierung oder des Flaschen-TÜVs mit erledigt werden.
Überaus bemerkenswert finden wir, dass die praktikabelsten Hinweise zur CLP in den Feuerwehren nicht vom vfdb kommen, sondern vom Bundesamt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Eine solche Praxisnähe haben wir nicht erwartet.

Florian Kommen 107 verfügbar

Die Ausgabe 107 der Zeitschrift „Florian Kommen“ des Landesfeuerwehrverbands Bayern ist zum Download verfügbar. Das Heft informiert u.a über die folgenden Themen: Alfons Weinzierl, Vorsitzender des LFV Bayern e.V.: Ein Dankeschön zum Jahreswechel Rückblick auf 2015 und Vorschau auf 2016 Andrea Fürstberger, FF Falkenberg (LK Rottal-Inn) wird neue Landesfrauenbeauftragte Gruppenunfallversicherung für Kinder in den Kinderfeuerwehren […]

Verbandsversammlung 2015

Am 15. Dezember 2015 fand im Katastrophenschutzzentrum Haar die diesjährige Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbands München e.V. statt. In seinem Bericht zum abgelaufenen Zeitraum ließ der Vorsitzende, Kreisbrandrat Josef Vielhuber, die wesentlichen Inhalte des vergangenen Jahres aus Sicht des Kreisverbands Revue passieren. Der Schatzmeister Andreas Fuchs wusste nur Gutes zu berichten: Die Rücklagen des KFV sind wieder […]

Seminar „Ausbilder für Brandschutzerziehung“ an der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg

Der Fachbereich 9 des Landesfeuerwehrverbands führt am Samstag, den 20. Februar 2016, an der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg einen weiteren Lehrgang „Ausbilder für Brandschutzerziehung an der Grundschule“ durch. Zielgruppe sind alle Brandschutzerzieher/innen, die als Ausbilder für den Lehrgang „Brandschutzerziehung in der Grundschule“ auf Kreisebene tätig werden sollen.

Nächste Seite » « Vorherige Seite