Kulturgutschutz

Fachberater Kulturgutschutz  KBM a.D. Hermann Bayer

  1. Sensibilisierung betreffend dem Thema Kulturgutschutz

Kulturgüter sind bewegliche wie unbewegliche Gegenstände oder Güter mit geschichtlicher, literarischer,  künstlerischer oder wissenschaftlicher Bedeutung.

Kulturgutschätze sind einfach „Unikate, die nicht in Ebay oder IKEA zu erwerben sind“  !!!!

 

2.Vereinheitlichung eines Kulturgutschutzplanes

Dies insbesondere für die Einsatzkräfte der Feuerwehren und dem THW im Landkreis München, so wie für die Betreiber von Kunst und Kulturgutstätten ( z.B. Schlösser, Burgen, Museen, Kloster und Kirchen).

 

  1. Durchführen von Aus – und Weiterbildung zum Thema KGS im Rahmen der Kreisausbildung

 

4.Mitwirken Fachberater auch bei Überregionalen Arbeitskreisen zum Thema KGS

( z.B. BBK, Leopoldina, Uni Krems und Linz, so wie dem LFV Bayern,  u.s.w.)

 

Weitere Infos auch unter :

www.schloesser.bayern.de