Schlagwort: Digitalfunk

Digitalfunk: Neue FMS-Statusmeldungen ab 3. April 2017

Wir weisen nochmals auf die bundesweite Anpassung der FMS-Statusmeldungen zum Montag, den 3.4.2017 ab ca. 9 Uhr vormittags hin: Ab diesem Zeitpunkt gilt nur noch das neue Schema für Statusmeldungen. Für Anwender aus dem Landkreis München gibt es nur eine wesentliche Änderung: Ein dringender Sprechwunsch wird nicht mehr mit der Taste 9, sondern mit der […]

Wichtige Änderungen im BOS-Tetra-Digitalfunk

Zum 1. März 2017 und zum 3. April 2017 gibt es zwei wichtige Neuerungen im Digitalfunk, die jeder Feuerwehrdienstleistende wissen muss! Verhalten der Funkgeräte beim Aussenden einer Statusmeldung: Die Statusmeldungen (z.B. ausgerückt, Einsatzstelle an, Sprechwunsch etc.) an die Feuerwehreinsatzzentrale werden mit einem einzigen Tastendruck auf die Zifferntasten des Funkgeräts ausgelöst. Wenn ein Feuerwehrangehöriger im Fahrzeug […]

Downloads zum Digitalfunk im Landkreis München

Der Landkreis München war der erste bayerische Landkreis, in dem die Feuerwehren flächendeckend überall digital funken. 2010 erhielten die Angehörigen der Kreisbrandinspektion die ersten Test-Funkgeräte und im Juni 2014 gab Bayerns Innenminister Joachim Herrmann den Startschuss für die Nutzung des Digitalfunks durch die Feuerwehren des Landkreises München. Alleine die 45 Freiwilligen Feuerwehren nutzen etwa 420 Fahrzeugfunkgeräte und 1800 tragbare HRTs. Aktuelle Informationen und Downloads erhalten Sie ab sofort im Downloadbereich Digitalfunk.

Neue Funkrufnamenrichtlinien für Bayerische Feuerwehren

Das Bayerische Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr hat die neue Funkrufnamenrichtlinie für (fast) alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) veröffentlicht: Neufassung der Funkrufnamenregelung ID2-0265.31-28. Die bisherige Richtlinie aus dem Jahr 2006 musste aktualisiert und um die Regelungen für den Digitalfunk erweitert werden. Die neue Richtlinie ersetzt alle bisherigen Regelungen zu dieser Thematik […]